Digitalisierung 3. Digitale Konferenz der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt

Die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in Magdeburg und Halle (Saale) laden zur 3. Digitalen Konferenz der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt ein.

Leuchtende Tastatur
Daniel Agrelo/Pixabay

Die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in Magdeburg und Halle (Saale) laden zur 3. Digitalen Konferenz der Wirtschaft in Sachsen-Anhalt ein. Die Onlineveranstaltung wird im Rahmen des bundesweiten Digitaltags am 24. Juni 2022 abgehalten.

Die Konferenz stellt zwei Praxisbeispiele von Funknetz-Lösungen vor. Das erste Smart-City-Modellprojekt in Sachsen-Anhalt wird von der Gemeinde Barleben realisiert. Thema ist die Entwicklung eines smarten Dorfes und wie sich Interessierte mit ihren Ideen für ein digitales Barleben in den Gestaltungsprozess einbringen. Das zweite Beispiel führt in den Burgenlandkreis: Der LoRa-Park Zeitz ist ein Schaugarten für sensorbasierte Anwendungen im Schlosspark der Moritzburg. In diesem wird die Funktionsweise von einfachen Sensor-Funkanbindungen für alle spielerisch demonstriert. Zu erleben ist, wie Sensoren und Geräte miteinander kommunizieren. Auf der Veranstaltung stellen die gewerblichen Kammern Sachsen-Anhalts zudem die Sieger des Wettbewerbs „Digitale Erfolgsgeschichten“ vor.

Wer an der Digitalkonferenz teilnehmen möchte, meldet sich bitte online an:

www.digitalkonferenz-sachsen-anhalt.de

Presseinformation als PDF

Weitere Veranstaltung zum Digitaltag

Digitaltag 2022: Wie potenzielle Azubis digital ansprechen? (online)

Sven Sommer
Berater für Digitalisierung, Innovation und Datenschutz Gräfestraße 24
06110 Halle
Telefon 0345 2999-228
Fax 0345 2999-200
ssommer@hwkhalle.de