Browserwarning


Beratung

Beratungsangebot für Ihre Gründung

Die ersten Schritte in die Selbständigkeit sollten Sie gut planen. Dabei unterstützen wir Sie nachhaltig.

Sie wollen den Schritt in die Selbständigkeit wagen?

Die Gründung eines eigenen Betriebes ist mit hohen persönlichen Anforderungen für jeden Einzelnen verbunden. In der Selbständigkeit zählen nicht nur fachliche Qualifikation und praktische Berufserfahrung. Auch die hohen psychischen und physischen Belastungen, die eine Existenzgründung mit sich bringen, sind nicht zu unterschätzen.

Vor dem Neustart als Unternehmer gilt es, eine Menge Dinge zu beachten.

Zum Beispiel:

  • Welche Rechtsform ist die richtige?
  • Welche Anträge müssen wo gestellt werden?
  • Wie hoch ist der Kapitalbedarf?
  • Wie kalkuliert man richtig?
  • Welche Versicherungen sind notwendig?

Video zur Existenzgründerberatung



Wir beraten Sie gern!

Wir bieten Ihnen kostenlose betriebswirtschaftliche Beratung in folgenden Bereichen:

  • Existenzgründung
  • Betriebsübergabe/-übernahme
  • Gründercoaching
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Fördermittel
  • Marketing
  • Schwachstellenanalyse
  • Kapitalbedarf/Finanzierung
  • Unternehmen in Schwierigkeiten
  • Unternehmenssicherung

Sie finden unsere Berater direkt vor Ort. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!



Für den Burgenlandkreis, Altkreis Merseburg-Querfurt
Dipl.-Ökonom Michael Hirsch
Betriebswirtschaftlicher Berater

Telefon 0345 2999-256
mhirsch@hwkhalle.de



Für Anhalt-Bitterfeld, Dessau-Roßlau, Salzlandkreis (ehem. Bernburg)
Dipl.-Kauffrau Elke Kolb
Betriebswirtschaftliche Beraterin

Telefon 0345 2999-224
ekolb@hwkhalle.de

Für Halle, Mansfeld-Südharz, Saalekreis (ohne Merseburg-Querfurt)
Dipl.-Ökonom Antje Leuoth
Betriebswirtschaftliche Beraterin

Telefon 0345 2999-223
aleuoth@hwkhalle.de

Für den Landkreis Wittenberg
Dipl.-Kaufmann Bernd Linge
Betriebswirtschaftlicher Berater

Telefon 0345 2999-226
blinge@hwkhalle.de



Titelseite der Broschüre Start im Handwerk

Die Broschüre „Start im Handwerk“ ist ein guter Leitfaden für Existenzgründer. Die Broschüre ist ein Service der Handwerkskammer Halle und wird während einer Beratung ausgegeben.

Inhaltsverzeichnis Start im Handwerk

Links

Neun Institutionen vereinen ihren Wissensschatz im Gründernetzwerk Halle-Saalekreis für ein fundiertes und nachhaltiges Unternehmertum.

Wichtige Informationen erhalten Sie auch beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

GründerZeiten ist der Infoletter des Bundeswirtschafts- ministeriums für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen. Er bietet Hinweise, Hilfen und praktische Lösungsvorschläge zu typischen Problemlagen der Gründung und Unternehmensführung.

Die Berater werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Logo BMWi Bundeswirtschaftsministerium