Browserwarning
29. Juli 2020

Beste Junghandwerker gesucht

Auch in diesem Jahr wird wieder der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks „Profis leisten was“ (PLW) ausgerichtet. Die Handwerkskammer Halle bittet alle Prüfungsausschüsse bis zum Montag, den 31. August 2020 Junghandwerker mit hervorragenden Prüfungsleistungen zu nominieren.

„In diesem Jahr läuft der Wettbewerb aufgrund der Beschränkungen durch Corona etwas anders ab. Es wird derzeit versucht, unter den Hygieneauflagen einen praktischen Wettstreit zu organisieren. In den meisten Berufen wird es aber in diesem Jahr keinen praktischen Wettbewerb geben. Stattdessen werden die besten Junggesellen anhand ihrer Prüfungsergebnisse ermittelt“, sagt Ulrike Teichmann, Fachbereichsleiterin Prüfungswesen/Lehrlingsrolle.

Lea Mey, erste Bundessiegerin der Augenoptiker PLW 2019
Lea Mey, erste Bundessiegerin der Augenoptiker PLW 2019.

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks wird in vier Stufen – der Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene – durchgeführt. Die Teilnehmer treten in der Regel zunächst auf Innungs- und Handwerkskammerebene gegeneinander an. Anschließend erfolgt der Wettbewerb auf Landes- und schließlich auf Bundesebene. Die Sieger kommen jeweils eine Runde weiter. Den erfolgreichen Teilnehmern winken neben Preisen und Auszeichnungen vor allem beste Karriereaussichten.

Weitere Informationen zum Leistungswettbewerb PLW für Nachwuchshandwerker