Leistungswettbewerb Profis leisten was Beste Junghandwerker gesucht

Wer sind die besten Nachwuchshandwerker im ganzen Land? Bis zum 2. September Junghandwerker melden, die ihre Ausbildung mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen haben.

PLW
ZDH

Trotz der Corona-Krise wird auch in diesem Jahr wieder der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks „Profis leisten was“ (PLW) ausgerichtet. Die Handwerkskammer Halle bittet alle Prüfungsausschüsse bis zum 2. September 2022 die Junghandwerker, die ihre Ausbildung mit hervorragenden Prüfungsleistungen abgeschlossen haben, dafür zu nominieren.

„In den meisten Berufen wird es aufgrund der Beschränkungen zu Corona auch in diesem Jahr keinen separaten Landeswettbewerb geben. Die Landessieger werden durch den Vergleich der Gesellenprüfungsergebnisse ermittelt. Sollte eine Arbeitsprobe notwendig sein, wird diese bis Anfang Oktober durchgeführt. Die Bundeswettbewerbe verfahren ähnlich. Hier gibt es die Ermittlung der Bundessieger durch den Vergleich der Gesellenprüfungsnoten, durch Bewertung des Gesellenprüfungsstückes oder durch einen eigenen Wettbewerb.“, sagt Kerstin Eigelt, Ansprechpartnerin zum PLW in der Handwerkskammer Halle.

Folgendes ist zu beachten

Die Abstimmung zur Nominierung ist mit dem zuständigen Obermeister oder Prüfungsausschussvorsitzenden abzustimmen. Es gelten die durch den ZDH herausgegebenen Richtlinien zum PLW.

Weitere Informationen

Leistungswettbewerb

Sie haben Fragen?

Dann melden Sie sich bei Kerstin Eigelt.

Kerstin Eigelt
Mitarbeiterin Lehrlingsrolle Gräfestraße 24
06110 Halle
Telefon 0345 2999-202
Fax 0345 2999-310
keigelt@hwkhalle.de