Browserwarning


Unsere Bildungszentren

Wir bieten an drei Standorten eine qualitativ hochwertige, an der Praxis orientierte Aus- und Weiterbildung in modernsten Ausbildungsräumen. Die Ausbildung wird durch pädagogisch engagierte und fachlich hervorragende Ausbilder und Dozenten gewährleistet. Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung.

Halle-Osendorf

Eingangsbereich bes BTZ Halle

Im August 1990 haben wir das erste handwerkliche Bildungszentrum der neuen Bundesländer im Süden von Halle, im Stadtteil Osendorf, eröffnet. Seither wurden mehrere Millionen Euro in Modernisierung und Ausstattung investiert, so dass das BTZ heute eines der größten und vielseitigsten Bildungszentren des Handwerks ist.

Hier stehen mehr als 700 Plätze für die gewerblich-technische und 300 für die theoretische Ausbildung zur Verfügung.

Adresse

Standort Halle-Osendorf
Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)

Telefon: 0345 7798-700
Telefax: 0345 7798-808
E-Mail: btz@hwkhalle.de

Gästehaus im BTZ Halle-Osendorf

Eingangsbereich des Gästehauses

Mit dem Bau des Gästehauses am Standort Halle – Osendorf sind neben dem umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangebot auch optimale Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen worden. Das vierstöckige Gästehaus ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet und verfügt über 37 Einzelzimmer, 44 Doppelzimmer und einem behindertengerechten Zimmer. Dusche und WC gehören zur Standardausstattung dazu. Für längere Aufenthalte kann eine voll ausgestattete Wohnung mit drei Schlafzimmern, Bad und Küche gemietet werden.

Direkt vor unserem Gästehaus stehen Ihnen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Öffnungszeiten Gästehaus

Montag – Donnerstag:
06:00 Uhr – 07:30 Uhr sowie 15:30 Uhr – 23:00 Uhr

Freitag 06:00 Uhr – 15:30 Uhr

Sonntag 17:00 Uhr – 23:00 Uhr

Teilnehmer, die einen Lehrgang am Standort in Stedten besuchen, können von Montag bis Freitag den Pendelbus von Halle (Saale) nehmen. Die An- und Abfahrt erfolgt vor dem Gästehaus in Halle (Saale). Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, melden Sie dies bitte im Gästehaus in Halle (Saale) an.

Lehrgangsteilnehmer in der Lutherstadt Wittenberg können die dortige Jugendherberge für Übernachtungen nutzen. Auch hier erfolgt die Anmeldung über das Gästehaus in Halle (Saale).

Adresse und Kontakt

Straße der Bergarbeiter 15
06132 Halle (Saale)

Telefon: 0345 7798-870
Telefax: 0345 2999-320
E-Mail: gaestehaus@hwkhalle.de

Hinweis

Neben dem Gästehaus befindet sich die Mensa mit 130 Plätzen. Die  Verpflegung vom Frühstück bis zum Abendbrot ist möglich.

Stedten

Das BTZ in Stedten versteht sich als spezialisierte Einrichtung für die Sanitär- und Heizungsbauerhandwerke, das Bauhauptgewerbe und die Holzgewerke sowie Klempner und Dachdecker.

Nach umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen werden hier die Ansprüche der Wirtschaft an moderne Aus- und Fortbildung hervorragend bedient.

Adresse

Standort Stedten
Karl-Marx-Straße 60a
06317 Seegebiet Mansfelder Land, OT Stedten

Telefon: 034774 413-10
Telefax: 034774 30505
E-Mail: btz@hwkhalle.de

Lutherstadt Wittenberg

Adresse

Standort Lutherstadt Wittenberg
Möllensdorfer Straße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 6696750
Telefax: 03491 6696753
E-Mail: btz@hwkhalle.de