Browserwarning

Für Auszubildende


Kfz-Mechatroniker Auszubildender

Eine gute Ausbildung ist der erste wichtige Schritt in eine erfolgreiche berufliche und private Zukunft. Wir unterstützen Dich dabei, dass er gelingt.

Unsere Ausbildungsberater stehen mit Rat zur Seite und unterstützen Lehrlinge des Handwerks aus dem Kammerbezirk.

Die Ausbildungsberatung informiert Auszubildende zu

  • Rechte und Pflichten eines Lehrlings
  • Möglichkeiten der Verkürzung bzw. Verlängerung der Ausbildungszeit
  • Berufsschulbesuch und Teilnahme an den überbetrieblichen Lehrunterweisungen
  • Mutterschutz und Erziehungsurlaub
  • Fördermöglichkeiten in der Ausbildung

Die Ausbildungsberatung unterstützt Auszubildende bei Konflikten durch

  • individuelle Einzelberatung
  • Vermittlungsgespräche zwischen Ausbildungsbetrieb und Auszubildenden
  • Tipps zur Gesprächsführung

Selbstverständlich behandeln wir alle Beratungsgespräche vertraulich. Wer Beratung oder Unterstützung während der Ausbildung braucht, meldet sich bitte bei unseren Ausbildungsberatern.


Heiko Fengler
Gruppenleiter Ausbildungsberatung

Telefon 0345 2999 210
hfengler@hwkhalle.de


Nadine Geigenmüller
Ausbildungsberaterin

Telefon 0345 2999-211 oder 0173 8706929
ngeigenmueller@hwkhalle.de


Torsten Ebert
Ausbildungsberater

Telefon 0345 2999-210
tebert@hwkhalle.de

Erfolgreich in die Ausbildung starten

Dieser Workshop ist ein besonderes Angebot an die Auszubildenden, die gerade ihre Ausbildung beginnen. Wir bieten wichtige Tipps und Tricks, um Stolpersteine beim Ausbildungsbeginn zu vermeiden. Außerdem werden die Pflichten und Rechte der Lehrlinge thematisiert. Der Workshop wird mehrmals zu Beginn eines neuen Ausbildungsjahres angeboten. Nähere Infos gibt es bei den Ausbildungsberatern.

Zahntechnikerin bei der Arbeit

Ausbildungsförderung

Auszubildende können einen Zuschuss zu ihren Fahrtkosten beantragen. Die Antragstellung erfolgt über das Landesschulamt Sachsen-Anhalt.

Landesschulamt Sachsen-Anhalt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

Telefon:
0345 514-1973, Frau Raiser (zuständig für das südliche Sachsen-Anhalt)
0391 567-5825, Frau Nagel (zuständig für das nördliche Sachsen-Anhalt)

Du hast Probleme bei der Ausbildung?

Wer in der Berufsschule nicht hinterherkommt, Zoff im Ausbildungsbetrieb oder private Probleme hat, die sich auf die Ausbildung auswirken, der kann Hilfe in Anspruch. Das Programm Zukunftschance assistierte Ausbildung (ZaA) unterstützt Auszubildende und Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Die Handwerkskammer unterstützt durch Koordination.


Mirko Dexter
Kammerkoordinator Landesprogramm „Zukunftschance assistierte Ausbildung“

Telefon 0345 2999-207
mdexter@hwkhalle.de

Hilfe bei Problemen in der Ausbildung

Leistungswettbewerb

Wer seine Ausbildung gut abschließt, hat nicht nur die Möglichkeit, eine Begabtenförderung zu erhalten. Die besten Nachwuchshandwerker können sich im Leistungswettbewerb messen und Bester des ihres Faches werden – sogar auf Länder- und Bundesebene.

Kampagnenmotiv 5 Millionen


Kerstin Eigelt
Mitarbeiterin Lehrlingsrolle

Telefon 0345 2999-202
keigelt@hwkhalle.de

Leistungswettbewerb