Browserwarning
25. Juni 2020

Ausbildungs- und Übernahmeprämie begrüßt

Die Handwerkskammer Halle begrüßt die heute vom Bundeskabinett verabschiedeten Eckpunkten für ein Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“. Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle, erklärt dazu:

„Die Bundesregierung zeigt mit der Ausbildungs- und Übernahmeprämie gerade in der Coronapandemie ihre Wertschätzung für die berufliche Ausbildung. Viele Betriebe, Auszubildende aber auch Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, sind verunsichert, wie sich der Arbeitsmarkt entwickeln wird. Die Bundesregierung zeigt mit ihrer Entscheidung, wie wichtig die duale Ausbildung für die wirtschaftliche Entwicklung weit über die Krise hinaus ist. Mit der beschlossenen Ausbildungsprämie erhalten kleine und mittlere Betriebe, die sich trotz Kurzarbeit oder massiver Umsatzeinbußen weiter für die Fachkräftenachwuchssicherung stark machen, eine wichtige Anerkennung. Die Übernahmeprämie für Auszubildende aus Insolvenzbetrieben gibt jungen Menschen zudem das deutliche Signal, dass Betriebe, Sozialpartner und Staat sich für ihre berufliche Zukunft gemeinsam einsetzen werden und berufliche Ausbildung krisenfest Bestand hat. Das begrüßen wir ausdrücklich.“

FAQs des Bundesbildungsministeriums: Das sollten Unternehmen über Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wissen