Neuer Flyer mit aktuellen BTZ-Kursen Aktuelles Bildungsangebot des BTZ

Ein neuer Flyer der Handwerkskammer Halle informiert über das Bildungsangebot für das zweite Halbjahr des Jahres 2022.

Eingangsbereich des BTZ Halle
Eingangsbereich des BTZ in Halle

Aufgeführt sind darin Fort- und Weiterbildungen von Elektrotechnik und Metallbau über SHK, Kfz-Technik, Maler- und Lackierer bis hin zu vielen Baugewerken und Betriebswirtschaft. Die Kurse finden im Bildungs- und Technologiezentrum an den Standorten in Halle und Stedten statt.

Neu im Bildungsangebot sind Kurse zur Lebensmittelhygiene im Fleischer- und Bäckerhandwerk. Hier geht es um Themen wie Lebensmittelkennzeichnung, Mikrobiologie sowie die sichere Umsetzung von HACCP. Außerdem besteht im Bereich Unternehmensführung für Betriebe die Möglichkeit, speziell auf sie zugeschnittene Kurspakete zur Schulung ihrer Führungskräfte zu buchen. Hier kann aus Themengebieten von Planung & Organisation, Kooperationen, Personal, Arbeitsschutz bis hin zur Fachpraxis ausgewählt werden.

In der Broschüre sind weiterhin mögliche Förderungen in Sachsen-Anhalt aufgelistet. Mit diesen können die Lehrgangskosten zum Teil erheblich reduziert werden – für einen Meistervorbereitungslehrgang mit dem Aufstiegs-BAföG nach bestandener Prüfung zum Beispiel um 75 Prozent der Lehrgangskosten.

Die Flyer liegen an den Standorten der Handwerkskammer – dem Hauptsitz in der Gräfestraße Halle sowie dem BTZ Osendorf und Stedten – und in den Kreishandwerkerschaften aus. Das gesamte Kursangebot der Handwerkskammer ist außerdem online unter hwkhalle.de/kurse abrufbar.

Der Flyer ist auch als PDF verfügbar (BTZ-Bildungsangebot als PDF).

Das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle berät Weiterbildungsinteressierte gern zu ihrem Angebot. Einfach nachfragen per Mail unter btz@hwkhalle.de oder per Telefon unter 0345 7798-700.