Neue Regeln zum Steuern einer Drohne – Kurs startet

Drohne wird von Kursteilnehmern gestartet
Handwerkskammer Halle

Ein lautes Surren erfüllt die Luft, als sich die Drohne zum Start in die Lüfte erhebt. Trotz Wind, trotz kalter Temperaturen zieht sie wie an der Schnur gezogen nach oben. Am Steuer ein Fachmann. Dozent Peter Selig von der „Drohnenflugschule24“ zeigt den Teilnehmern, wie die Multicopter, die gern auch mal Preise im fünfstelligen Bereich kosten, sicher steuern.

Dies machte er im letzten Jahr im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle beim Kurs „Prüfungskurs mit Prüfung zum Erwerb des Kenntnisnachweises gemäß § 21d LuftVO“, wie der Lehrgang offiziell heißt. Am 7. April 2021 um 8 Uhr startet der Kurs erneut. Technisch hat sich nicht viel verändert, die rechtlichen Bedingungen jedoch sehr stark. Wer darf wo mit was fliegen? Auch das wird in dem Kurs erläutert. Alle Infos sind auf hwkhalle.de/drohne zu finden.

Nico Zmyslony
Mitarbeiter Einladungswesen und Teilnehmerbetreuung Unternehmensführung Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)
Telefon 0345 7798-777
Fax 0345 7798-850
nzmyslony@hwkhalle.de