Browserwarning
Mechatroniker für Kältetechnik bei der Arbeit

Mit der Handwerkskammer zur passgenauen Besetzung der Ausbildungsplätze

Die Handwerkskammer Halle unterstützt Handwerksbetriebe bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen.

Die Projektmitarbeiter der Handwerkskammer Halle können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des Handwerks bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen und bei der Integration von ausländischen Fachkräften unterstützen.

Auch die Bewerber profitieren von dem Projekt. Der Betreuer informiert und berät sie intensiv über die realen Berufsinhalte. Ausbildungsabbrüche können damit verringert werden.

Unser Service für Ausbildungsunternehmen

  • Erstellung von Anforderungsprofilen an künftige Bewerber für eine passgenaue Besetzung
  • Akquise von Bewerbern in Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern und Institutionen
  • Unterstützung bei der Vorauswahl vorhandener Bewerber
  • Begleitung von Bewerbungs- und/oder Beratungsgesprächen
  • Beratung und Unterstützung zu rechtlichen und administrativen Aufgaben der Ausbildung
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen und Problemen während der Ausbildungsprobezeit
  • Beratung und Begleitung von Ausbildungsunternehmen zur Fachkräftesicherung mittels ausländischer Bewerber
  • Beratung und Coaching von Ausbildungsunternehmen mit ausländischen Auszubildenden hinsichtlich Willkommenskultur und interkultureller Kommunikation

Unser Service für Ausbildungsplatzsuchende

  • Umfassende Information über Karrierechancen und regionale Ausbildungsplatzangebote im Handwerk
  • Unterstützung bei der Berufswahlentscheidung auf Basis des individuellen Stärkenprofils
  • Akquise und Auswahl von passenden Ausbildungsunternehmen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und -tests
  • Beratung und Coaching von ausländischen Bewerbern


Monika Röhling
Mitarbeiterin im Projekt „Passgenaue Besetzung“

Telefon 0345 2999-187
mroehling@hwkhalle.de


Peter Hoffrichter
Mitarbeiter im Projekt „Passgenaue Besetzung“

Telefon 03491 6696750 oder 0172 3633513
phoffrichter@hwkhalle.de

Flyer zur Passgenauen Besetzung

Logo Passgenaue Besetzung

Das Programm „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Logo
Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland
Logo Europäische Union
Logo Zusammen Zukunft Gestalten