Geprüfte/-r Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung

Info

Mehr als meisterlich – in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt stehen
Führungskräfte verstärkt neuen Herausforderungen gegenüber. Wer die Zusammenhänge
zwischen seinem Betrieb und der Wirtschaft erkennt und Freude
daran hat, seine Betriebsabläufe stetig zu optimieren, für den ist die Aufstiegsfortbildung
Geprüfter Betriebswirt (HwO) genau das Richtige.

Die Notwendigkeit, betriebswirtschaftlich und strategisch zu denken, besteht
in allen Branchen gleichermaßen. Die Aufstiegsfortbildung setzt genau dort an,
damit Sie als Selbständiger oder leitender Angestellter neue Maßstäbe setzen
können. Mit diesem Lehrgang wurde dem Handwerk ein Weg bereitet, der
durch strategisches Denken und Handeln neue Perspektiven für Führungskräfte
eröffnet.

Inhalte

Unternehmensstrategie

- Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
Grundlagen der Volkswirtschaft, Grundlagen der Wirtschaftspolitik, Auswirkungen
von gesellschaftlichen Trends auf die Volkswirtschaft
- Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
Privatrecht, Prozessrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Handelsrecht, Sozialversicherungsrecht,
Internationales Recht
- Unternehmensstrategie planen
Grundlagen, Planung und Entwicklung, Strategieansatz im Handwerk

Personalmanagement

- Personal planen und gewinnen
Unternehmenskultur und Personalmarketing, Personalplanung und Ausbildung
- Personal führen und entwickeln
Mitarbeiterführung und Instrumente der Personalentwicklung, Betriebliche
Anreiz- und Entgeltsysteme, Konfliktmanagement

Unternehmensführung

- Unternehmensführung und -organisation gestalten
Einführung und Betriebsorganisation, Auftragsorganisation, Projektorganisation
und Zeitmanagement Betriebsstättenplanung und Arbeitsplatzgestaltung
- Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität
sichern
Einführung in das betriebliche Rechnungswesen und Jahresabschluss, Betriebsabrechnung
und Kalkulation, Controlling, Investition und Finanzplanung
- Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
Marketingkonzeption, Strategien zu Marketing und Marktgestaltung, Kundenmanagement
- Wertschöpfung optimieren
Wertschöpfung, Qualitätsmanagement

Innovationsmanagement

- Projektarbeit
Einführung Projektarbeit, Themenwahl, Gliederung der Arbeit, Präsentationsmöglichkeiten

Ziel

Die Fortbildung baut auf der Meisterqualifizierung im Handwerk auf und stellt
die höchste Qualifikation im Bereich der Unternehmensführung im Handwerk
dar. Die Fortbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte und Mitarbeiter,
die Positionen im Management (KMU) anstreben oder bereits dort tätig sind
und ihr Wissen vertiefen möchten.

Voraussetzung

Voraussetzungen zur Zulassung:

- erfolgreich abgeschlossene Meisterprüfung im Handwerk oder eine vergleichbare Qualifikation
- einen Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Hinweis

Der Unterricht wird in physischer und/oder virtueller Präsenzform durchgeführt.


01.09.2023 — 24.05.2025 , Geprüfte/-r Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung

Termin im Kalender speichern

HWK 02.G 04 Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)

Seminardauer

700 Stunden

Kosten

Entgelte Fort- und Weiterbildung:

7100,00 €

Teilnehmer

Max. 20 Teilnehmer

Kursnummer

26322

Kurstyp

Teilzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs

Nico Zmyslony
Mitarbeiter Einladungswesen und Teilnehmerbetreuung Unternehmensführung Telefon 0345 7798-777
nzmyslony@hwkhalle.de


01.09.2023 — 24.05.2025 , Geprüfte/-r Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung

Termin im Kalender speichern

HWK 02.G 04 Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)

Ansprechpartner

Nico Zmyslony
Mitarbeiter Einladungswesen und Teilnehmerbetreuung Unternehmensführung Straße der Handwerker 2
06132 Halle (Saale)
Telefon 0345 7798-777
Fax 0345 7798-850
nzmyslony@hwkhalle.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


01.09.2023 — 24.05.2025
Geprüfte/-r Betriebswirt/-in nach der Handwerksordnung
Max. 20 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details