Browserwarning


Coronavirus: Informationen für Betriebsinhaber

Zum Coronavirus Covid-19/Sars-CoV-2 haben wir Informationen zusammengestellt, die für Handwerksbetriebe relevant sind.

Hinweise

Hotlines für Handwerksbetriebe, Erreichbarkeit der Handwerkskammer, Schutzmaßnahmen

Rechtliches

NEU auf der Seite: Arbeitnehmerüberlassung unter Arbeitsverhältnis

Arbeitsrecht, Zivilrecht, Verordnungen

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

NEU auf der Seite: GEZ-Beitrag//Unterstützung für Familien//Verkürzter Antrag auf Kurzarbeit

Kredite, Schutzschild, Soforthilfe, Grundsicherung, Kurzarbeitergeld

Informationen zur  Ausbildung

Folgen für Ausbilder und Kurzarbeit, Pflicht zur Fortzahlung der Ausbildungsvergütung, Kündigung, Prüfungen

Aktuelle Fragen

Wo ist der Antrag auf Liquiditätshilfe zu finden? Was ist zu beachten? Wie kann die Handwerkskammer bei der Beantragung unterstützen?

Video vom 30. März 2020

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Handwerksbetriebe? Was kann die Handwerkskammer für die Betriebe leisten? Was kommt nach Corona?

Video vom 27. März 2020



Woher bekommt man die neuesten Informationen?

Video vom 25. März 2020

Gibt es Neuigkeiten zu den Liquiditätshilfen?

Video vom 25. März 2020

Welche Liquiditätshilfen erhalten Unternehmer?

Video vom 24. März 2020





Darf die öffentliche Hand derzeit Rechnungen nicht begleichen?

Video vom 24. März 2020





GEZ-Beitrag werden betroffenen Betrieben erlassen


Für Unternehmen, die von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie betroffen sind, kann der Rundfunkbeitrag erlassen werden. Darauf macht Thomas Keindorf aufmerksam. „Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio hat mir …

mehr…

Kurzarbeitergeld: Gefälschte E-Mails im Umlauf


Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen. Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse …

mehr…

Maßnahmen werden verlängert


Sachsen-Anhalt verlängert die Maßnahmen zur vorübergehenden Kontaktbeschränkung um zwei Wochen bis zum 19. April. Die Regelungen zu Versammlungen, zur Schließung von Bildungs- und Kultureinrichtungen, von Hotels und Gaststätten, …

mehr…

Beantragung von Kurzarbeitergeld wird einfacher


Von Handwerksorganisationen gab es die Forderungen, die Beantragung des Kurzarbeitergeldes zu erleichtern. Die Bundesagentur für Arbeit hat nun reagiert. Die Änderungen im Überblick: Der Vordruck zur Anzeige von Kurzarbeit wurde überarbeitet …

mehr…

Coronakrise: Rundfunkbeitrag für betroffene Betriebe aussetzen


Rundfunkbeiträge bemessen sich für Unternehmen nach Anzahl der Mitarbeiter und der betriebseigenen Kraftfahrzeuge. Für jene Betriebe, die von Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie betroffen sind, müssen...

mehr…

Vereinfachter Antrag auf Steuererleichterung möglich


Unternehmen und Bürger, die von der Coronakrise betroffen sind, können in einem vereinfachten Verfahren die Anpassung ihrer Steuervorauszahlung, die Stundung von Steuerzahlungen oder auch einen Vollstreckungsaufschub bei ihrem Finanzamt beantragen.

mehr…

Grundsicherung wird neu geregelt


Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Es erleichtert den Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung.

mehr…

Coronakrise: Vergaberechtliche Erleichterungen beschlossen


Wie das Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt mitteilt, sollen die Vergabeverfahren vereinfacht werden, um die Beschaffung von Leistungen, die zur Eindämmung des Coronavirus‘ dienen, zu beschleunigen.

mehr…

Berufsgenossenschaften bieten Unterstützung an


Zur Milderung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise bietet die Mehrheit der Berufsgenossenschaften Mitgliedsunternehmen, die aufgrund der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Not geraten sind, schnelle und unbürokratische Hilfe an. Angeboten wird beispielsweise …

mehr…

Soforthilfe kann beantragt werden


Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt hat den Antrag für die Soforthilfe veröffentlicht. Anträge können ab sofort gestellt werden. Wer einen Antrag abgibt, muss zugleich ein zweites Dokument (Erklärung über beantragte/erhaltene Kleinbeihilfen) ausfüllen …

mehr…

Coronakrise: Wie geht es dem Handwerk?


In einer Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) wurden Handwerksbetriebe zu Auswirkungen der Corona-Krise befragt. Bezogen auf das Land Sachsen-Anhalt insgesamt, sehen rund 90 Prozent der Betriebe Auswirkungen auf ihr Unternehmen.

mehr…

GEMA-Gebühren entfallen


Wer seinen Betrieb aufgrund behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit der Coronapandemie schließen musste, wird für diesen Zeitraum von der GEMA befreit. Die Maßnahme gilt rückwirkend ab dem 16. März.

mehr…

Kurzarbeit: Verfahren beschleunigen


Aufgrund der Corona-Krise zeigen aktuell viele Unternehmen Kurzarbeit an. Viele von ihnen haben bisher keine Erfahrung mit dem Verfahren und schicken ihre Anzeigen und Anträge einfach per Mail an die Arbeitsagenturen, was zu Verzögerungen bei der Bearbeitung führt.

mehr…

Arbeitnehmerüberlassung während der Coronakrise


Unter welchen Bedingungen kann ich meine Arbeitnehmer an ein anderes Unternehmen zur Arbeitsleistung überlassen?

mehr…

Viele im Kreis liegende Euro-Scheine

Coronavirus: Hilfspaket von Land und Bund


In Anlehnung an das Hilfspaket des Bundes wird das Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt eine Richtlinie zur Corona-Soforthilfe erlassen, die insbesondere Zuschüsse für Solo-Selbstständige und kleinere Unternehmen vorsieht.

mehr…

Ortsteile in Jessen abgesperrt


Weil die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus besonders hoch ist, stehen zwei Ortsteile der Stadt Jessen (Elster) seit dem 26. März unter Quarantäne: Jessen und Schweinitz. Handwerker und ihre Mitarbeiter benötigen zum Ein- und Ausfahren eine Ausnahmegenehmigung.

mehr…

Sozialversicherung: Stundung möglich


Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen kündigt in einem Rundschreiben die erleichterte Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen durch die Einzugsstellen (=gesetzliche Krankenkassen) an, um von der Coronakrise betroffene Unternehmen zu unterstützen.

mehr…

Sachsen-Anhalt präzisiert Einschränkungen


Gestern gab es die erste Meldung zu den weiteren Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens. Heute hat die Landesregierung die Bestimmungen in einer zweiten Corona-Eindämmungsverordnung zusammengefasst und beschlossen.

mehr…