Corona Neue Corona-Regeln für Herbst und Winter geplant

Das Bundesministerium für Gesundheit kündigt eine Novellierung des Infektionsschutzgesetzes an. Die bisherigen Pläne sehen wie folgt aus.

Mehr lesen

Corona Telefonische Krankschreibung wieder möglich

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Möglichkeit für die Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit nach telefonischer Anamnese wieder aktiviert.

Mehr lesen

Urteil Kein Erschwerniszuschlag beim Tragen einer OP-Maske

Die Anordnung zum Tragen einer OP-Maske bei der Arbeitserbringung löst keinen Anspruch auf eine tarifvertragliche Erschwerniszulage aus.

Mehr lesen

Corona Neue Coronavirus-Testverordnung in Kraft

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Testverordnung am 30. Juni 2022 wurden Corona-Schnelltests - mit wenigen Ausnahmen - kostenpflichtig.

Mehr lesen

Rechtsnews Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber darf Coronatests anordnen

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Arbeitgeber Coronatests im Betrieb anordnen dürfen.

Mehr lesen

Corona Neuerungen bei den Wirtschaftshilfen

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) informiert über Änderungen bei den Wirtschaftshilfen für coronabedingte Umsatzeinbrüche.

Mehr lesen

Corona-Pandemie Corona-Arbeitsschutzverordnung ist nicht verlängert worden

Die Corona-Arbeitsschutzverordnung ist nicht verlängert worden. Das bedeutet für Unternehmen: Schutzmasken, kostenfreie Corona-Tests und Homeoffice sind nicht mehr verordnungsseitig vorgeschrieben.

Mehr lesen

Hinweis der Berater Einsatz von Masken bei körpernahen Dienstleistungen

Nach der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt entfällt die Maskenpflicht in vielen Bereichen. Trotz dessen kann das Tragen einer Maske noch wichtig für das betriebliche Hygienekonzept sein, insbesondere Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten.

Mehr lesen

Corona Das gilt seit dem 3. April in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt baut mit der neuen Eindämmungsverordnung Schutzmaßnahmen ab.

Mehr lesen

Corona Corona-Wirtschaftshilfen werden verlängert

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) informiert über die Verlängerung von Wirtschaftshilfen und zu Auslegungsfragen.

Mehr lesen

Rechtsnews Urteil: Keine Entschädigung für coronabedingte Betriebsschließungen

Mit einem Urteil hat der Bundesgerichtshofs über die Frage entschieden, ob der Staat für Einnahmeausfälle haftet, die durch flächendeckende vorübergehende Betriebsschließungen oder Betriebsbeschränkungen aufgrund von staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie entstanden sind.

Mehr lesen

Corona Sachsen-Anhalt verlängert grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen

Mit der Änderung der 16. Eindämmungsverordnung hat die Landesregierung in Sachsen-Anhalt auf der Grundlage des geänderten Infektionsschutzgesetzes des Bundes grundlegende Corona-Schutzmaßnahmen bis einschließlich 2. April 2022 verlängert.

Mehr lesen

Corona Corona-Arbeitsschutzverordnung verlängert

Die Bundesregierung hat beschlossen, die Corona-Arbeitsschutzverordnung neu zu fassen. Sie gilt ab dem 20. März bis zum 25. Mai 2022.

Mehr lesen

Rechtsnews Urteil: Quarantäne verlängert Urlaubsanspruch nicht

Während eines genehmigten Erholungsurlaubs erhielt eine Arbeitnehmerin eine Quarantäneanordnung aufgrund der Corona-Erkrankung ihres Kindes.

Mehr lesen

Corona Weitere Lockerungen ab dem 4. März

Das Kabinett hat die 16. Eindämmungsverordnung beschlossen, mit der der zweite Öffnungsschritt der Bund-Länder-Runde vom 16. Februar 2022 umgesetzt wird.

Mehr lesen

Corona Lockerungen der Coronaregeln – Handwerkskammer begrüßt Schritte zur Normalisierung

Die Handwerkskammer Halle begrüßt die von der Landesregierung Sachsen-Anhalts beschlossene Aufhebung von Zugangsbeschränkungen für den Einzelhandel und fordert eine Aufhebung der 3-G-Regel für körpernahe Dienstleistungen (etwa Friseur, Fußpfleger und Kosmetiker).

Mehr lesen

Corona Sachsen-Anhalt lockert schrittweise Corona-Maßnahmen

Das Kabinett hat sich über die Umsetzung des gestern gefassten Bund-Länder-Beschlusses verständigt. In einem ersten Lockerungsschritt werden die Zugangsbeschränkungen im Einzelhandel aufgehoben.

Mehr lesen

Corona Diese Öffnungsschritte haben Bund und Länder beschlossen

Bund und Länder haben einen Dreischritt der Öffnungen in der Corona-Pandemie vereinbart – bis zum 20. März sollen die weitreichenden Einschränkungen des gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens schrittweise zurückgenommen werden. Ein Überblick.

Mehr lesen